#Sonntagsglück: gemeinsames Kochen



Ich bin zwar eine leidenschaftliche Esserin (was man mir auch ansieht *hüsthüst*), aber Kochen war nie so mein Ding. In meinem Heim findet ihr keine Kochbücher und in meiner Blogliste auch keinen Kochblog. Nur bei Facebook verfolge ich einzig und allein "Das Knusperstübchen", weil es dort unschlagbar tolle Rezepte gibt und diese auch noch traumschön fotografiert sind.... ich könnte mich eher Stunden damit beschäftigen, Möbel zusammen zu bauen (was ich auch in den letzten Monaten exzessiv betrieben habe... ;-) oder die Wohnung umzuräumen...

Meine bessere Hälfte dagegen ist ABSOLUTER Genussmensch und leidenschaftlicher Brutzler.... wenn er Gerichte zaubert, schmeckt es mir immer. Er legt viel Wert auf hochwertige Lebensmittel (sein Spruch: "... wenn wir beim Essen anfangen zu sparen, dann ist alles vorbei...." ;-))) Er ist auch absolut keiner, der nach Kochbuch kocht, sondern frei nach Schnauze. Seine Leidenschaft sind Gewürze. Wenn er im Kaufland vor dem Gewürzregal steht, hat er Sternchen in den Augen. Ich muss ihm am Ärmel weiterziehen... 

Nun habe ich ihn vorletzte Woche - in unserem gemeinsamen Urlaub - mit nach IKEA genommen. In der Abteilung, wo es Küchenutensilien gibt, war kein Halten mehr. Während ich verzückt Stoffe, Lampen und Bilderrahmen schaute, krempelte er die ganze Küchenabteilung um. Plötzlich kam er mit einer edelstahlfarbenen Ofenform um die Ecke: IKEA KONCIS (knapp 12,- €). Da wär ich tatsächlich einfach so dran vorbei gelaufen. Mein Herzensmann meinte aber, diese MÜSSTE UNBEDINGT!!!! mit. 



Gleich am folgenden Wochenende wurde das Ding eingeweiht.

Was soll ich Euch sagen: ICH BIN BEGEISTERT! 

Wir haben zusammen in der Küche an unserem großen Tisch gesessen und Gemüse geschnibbelt, Musik gehört und dabei über Gott und die Welt geklönt. 

Die Form mit Olivenöl ausgestrichen, Paprika, Zwiebeln, frische Pilze und dicke Kartoffelscheiben eingeschichtet, Knöfi dazu, gewürzt und nochmal von oben mit Öl beträufelt. 

Dann das zur Ofenform gehörende Gitter verkehrt herum auf das Gemüse gesetzt und darauf Hähnchenschnitzel gelegt. Wie ihr seht, hat mein Männerich sich beim Würzen wieder total ausgetobt. Ich bekomme immer einen Schreck und denke, das ist vieeeel zu vieeeel - und hinterher schmeckt es jedesmal traumhaft!

Ab damit in den Ofen, keine zu hohe Temperatur einstellen, lieber langsam garen lassen... der Fleischsaft vom Hähnchen inklusive Geschmack von den Gewürzen tropft dabei ganz langsam auf das Gemüse. 



Das Ergebnis ist sensationell! Und dadurch, dass es eine so große Form ist, hat man gleich für mehrere Tage vorgekocht und kann auch mal was einfrieren (ganz zu schweigen davon, dass man nicht dreierlei Töpfe usw. schmutzig macht, sondern nur diese Form - und fertig!) Wir haben uns vorgenommen, öfters mal zusammen zu kochen. 

Heute zum Beispiel. Ein Spitzkohleintopf steht auf dem Plan. Sooo lecker und so gesund.

Und weil ich diese kostbare gemeinsame Zeit mit meiner besseren Hälfte so genieße, verlinke ich diesen Beitrag mit Katrins sonntäglichen Blogparade "Mein Sonntagsglück".


Euch allen ein relaxtes Restwochenende!!




Lony 15.01.2017, 06.43| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | Tags: Kochen und Genießen, Ikea, Sonntagsglück,

Winter am linken Niederrhein

Ich liebe meine Heimat, den linken Niederrhein. Wohntechnisch kann man sich keine bessere Lage wünschen. Eine wunderschöne, grüne Lage. Die typischen Kopfweidenlandschaften durchzogen mit kleinen Flüsschen und Gräben. Hier kann man kilometerweit spazieren gehen und Sauerstoff tanken. Und wenn man Lust auf Großstadt hat, schwingt man sich ins Auto und ist in 50 Minuten in Köln, in einer halben Stunde im schönen Düsseldorf oder auch mitten im Ruhrpott, wo man einfach super shoppen und bummeln kann. 

Auf der anderen Seite sind wir in weniger, als in einer halben Stunde bei meinen Lieblingsnachbarn, den Niederländern und haben dort die Möglichkeit, wunderschöne Wohnaccessoires - für die die Niederländer ja bekannt sind - zu shoppen oder sich Inspirationen aus traumhaft angelegten Vorgärten zu holen. Oder herrlich süße Naschereien zu kaufen, wie Mergpijpjes oder den berühmten niederländischen Vla (Pudding) in allen möglichen Sorten!!! ;-)))

Manchmal ziehe ich früh morgens mit meinem Rad und bewaffnet mit Kamera los und halte meine Heimat in Bildern fest:














All diese Aufnahmen sind im Kreis Viersen enstanden.

... und sonst so? Fragt bitte NICHT nach meinem Vorsatz für 2017, meine Essgewohnheiten umzustellen und abzuspecken. Meine bessere Hälfte und ich hatten jetzt die erste Woche im neuen Jahr noch zusammen Urlaub und haben urplötzlich die Liebe zum gemeinsamen Kochen entdeckt (vermutlich wegen unserer "neuen" Küche - wir haben doch Zimmer getauscht und jetzt mehr Platz zum Zubereiten und Prötscheln). Wir zwei kochen wie blöde die schlimmsten Schweinereien... ;-))) ...aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Sobald uns nächste Woche der Alltag wieder hat, gehts dann los!!!

Ansonsten klappt es mit meinen Vorsätzen (siehe meinen letzten Post im alten Jahr). Ich habe mich mit meinen Lieben verabredet, blogge regelmäßiger und nächsten Mittwoch steht das erste Live Concert im neuen Jahr an (yippieeeeh). 

Euch noch ein schönes Restwochenende,



Lony 08.01.2017, 06.56| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | Tags: Wunderschöner Niederrhein

Nochmal Weihnachten! :-)

Da klingelt der Postbote und überreicht mir ein liebevoll verpacktes Päckchen aus Hamburg :-) Was für eine schöne Überraschung!!!



Es ist von der lieben Lu aus Hamburg. Viele von Euch kennen sie als Meisterköchin vom "Perfekten Dinner" und Bloggerin von "Trets Welt".... Süße, ich hab mich sooooooo gefreut!!! 



Ein Paket voller Leckereien: von Marmelade, über Tee, Schokolade, Marshmellows als kleine Glücksschweinchen und...



einer echten Hamburger Weihnachts-Kerze. Die haben wir gleich angezündet auf unserem Küchentisch...



(Ich bin ja nicht so der Knallrot-Lippenstiftträger, aber Kläuschen meinte, zu den Ohrringen müsste ich den einfach tragen!!! ;-))))

Lony 05.01.2017, 18.37| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | Tags: Dies und Das, Persönliches,

New Year's Eve...

Hej, Ihr Lieben!

Bald ist es da, das neue Jahr und ich wünsche Euch einen super Übergang, ganz viel Glück und Gesundheit, ein bißchen mehr Frieden auf dieser Welt, für 2017 viele interessante (Blogger-)Treffen mit fröhlichen Menschen und unzählige schöne Erlebnisse!



Ich habe passend zum Jahreswechsel nun meinen Blog nochmal komplett umgeschmissen (was bei mir ja höchst selten vorkommt *hüsthüst* ;-)))) hinsichtlich Design, Domain und Inhalt...

Ich möchte ab jetzt einen Blog führen, indem ich ALLE meine Interessensgebiete zusammenfasse, wie z. B. die Themen Musik, Mode & Accessoires, Wohnen & Deko, unsere Trips nach Holland, Bloggerevents und Meetups und vieles mehr!

Aus dem Grund auch der eher "allgemeine" Name "LONY CENTRAL" - Lonys virtuelles Zuhause im World Wide Web - der Platz an dem ich alles niederschreibe (und niederfotografiere ;-))), was mich begeistert und bewegt...

2016 war für mich mit Abstand das verrückteste und ereignisreichste Jahr seit Langem. Ich musste für mich selber unendlich viele Dinge erledigen und sortieren und habe mich aus dem sozialen Leben sehr zurückgezogen, nur wenige Events besucht und mich eher selten verabredet. Anstatt dessen habe ich mich um persönliche Dinge gekümmert, mich ganz doll verliebt, 2 Umzüge gemeistert, viele neue Sachen gelernt (handwerklich und auch in Sachen Papierkram). 

Jetzt mache ich ein festes Schnürchen um das Paket 2016, sage DANKESCHÖN für ein tolles Jahr und allen Menschen, die daran beteiligt waren und lege es in das Fach "Lebenserfahrung" und freue mich auf 2017!!! 

Wie viele von Euch wissen, bin ich leidenschaftliche Listenschreiberin. Seien es einfach ToDo-Listen, Einkaufslisten oder sonstiges... Wann immer mir ein Gedanke oder eine Idee kommen, zücke ich meinen Block und schreibe die Dinge auf (Mir ist übrigens aufgefallen, dass besonders viele Blogger gleichzeitig leidenschaftliche Listenschreiberlinge sind, gibt es da irgendeinen Zusammenhang...? ;-)))

Jedenfalls konnte ich garnicht anders und habe die Dinge aufgeschrieben, die ich im Jahr 2017 umsetzen möchte. Ende 2017 werde ich an dieser Stelle meine Vorsatzliste wieder hervorkramen und schauen, welche der Vorsätze ich in die Tat umgesetzt habe.... Sie besteht aus (nur) 5 Punkten und ist eigentlich relativ unspektakulär...

  1. Wieder viel mehr gute Live Concerte besuchen! (ich liebe Classic (Hard-) Rock & Old School Funk Music - Musik ist Medizin für meine Seele...!!!.)
  2. Mindestens 30 Kg abspecken und gesund ernähren! (schwierigster Punkt auf meiner Liste ;-)
  3. Regelmäßig Schwimmen und mehr an die frische Luft gehen.
  4. Wieder häufiger Freunde und Familie einladen, soziale Kontakte besser pflegen.
  5. Regelmäßiger & mit Liebe bloggen und vor Allem wieder mehr bei den Bloggerfreundinnen kommentieren!
In diesem Sinne,

Euch allen einen guten Start in 2017!




Lony 31.12.2016, 17.05| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | Tags: Dies und Das, Persönliches,












Kommentare:
stadtgarten:
Sieht das lecker aus!!!!! Genau mein Fall - d
...mehr
:
Da läuft mir gerade das Wasser im Mund zusamm
...mehr
Katrin / soulsister meets friends:
liebe Lony,schöner hätte ich's nicht sag
...mehr
stadtgarten:
Liebe Lony, wie schön, Dein Blog ist wieder d
...mehr
Luciene Soares-Köhler:
Hahaha...haloöi ihr hübschen da ...bussi wied
...mehr
Alex:
Hallo Lony,ich freue mich über Deinen tollen
...mehr
Translate!

Hier bloggt Lony, 44 J., Herbstkind mit Leib & Seele. Ich lebe mit meinem Lieblingsmann am linken Niederrhein mitten in der City gleich an einer Fußgängerzone. Wir lieben das wuselige Kleinstadtleben, düsen regelmäßig aber auch für eine Auszeit rüber ins schöne Holland. Zudem besuche ich für mein Leben gerne Landpartien (besonders zur Herbstzeit!), Märkte und Workshops und mag es, unser Heim gemütlich zu gestalten und je nach Saison zu dekorieren. Ich habe ein Faible für gute Musik (Old School Funk, 70s Disco und Hardrock), schöne (Plus Size-) Mode & Accessoires und liebe die Farbe grau in allen ihren Nuancen. Grau hat für mich nichts mit "Maus" zu tun, sondern empfinde ich einfach nur als edel - auch für den Wohnbereich. Über all diese Dinge und Events, wie z. B. Bloggermeetups, Live Konzerte oder Messen berichte ich in meinem Blog. Viel Freude beim Stöbern! 






31.12.2016: New Years Eve...













Interne Seiten